Sie sind hier: Startseite  / Flash Design  / Flash Homepage / Flashseiten

Was ist eine Flash Homepage?

Der größte Unterschied zwischen einer "normalen" Homepage und einer Flash Homepage ist, dass Flash mittels einer Timeline (Zeitleiste) gesteuert wird und abläuft. Des Weiteren besitzt Flash eine eigene Programmiersprache namens Actionscript. Das Ausgabeformat ist eine .swf Datei, die trotz des geschlossenen Systems, den Transfer mit externen Daten (Bilder, Videos, Texte, XML etc.) ermöglicht.

Zur Ansicht einer Flashseite wird ein sog. Browserplugin benötigt, welches der Hersteller des Flashprogramms Adobe, kostenlos anbietet. Die Verbreitung des Plugins ist sehr hoch.

 

Beim Wechsel zwischen einzelnen Inhalten wird die eigentliche Seite nicht verlassen. Innerhalb der Flash Anwendung erfolgt die Steuerung innerhalb der Zeitleiste des Hauptfilms oder der sog. Movieclips. Ladezeiten von größeren Inhalten werden durch Preloader (z.B. eine kleine Sequenz mit Angabe des Ladestatus) angezeigt.

 

Da die eigentliche HTML Datei nicht neu aufgerufen bzw. gewechselt werden muss, ist die Steuerung von Hintergrundmusik, Videos und MP3 Playern einfach möglich. Eine Steuerung über Cookies und / oder Sessions ist nicht erforderlich.

Für wen kommt eine Flash Homepage in Frage?

Für jeden der sich anspruchsvoll und interessant präsentieren möchte. Wir haben für verschiedenste Kundengruppen Flashseiten erstellt.

Hierzu zählen unter anderem:

  • Immobilien
  • Ärzte
  • Motorsport Teams
  • Friseurhandwerk
  • Dachdecker
  • Wellness Produkte
  • Gastronomiebetriebe
  • Foto Studios und Fotografen
  • ...viele mehr

 

Auch hier steht die Zielgruppe des Kunden im Vordergrund. Jede Zielgruppe eines Unternehmens kann auch eine interessante Zielgruppe für eine Flash Homepage sein. Gerne beraten wir Sie.

Suchmaschinen und Flash - einfach unmöglich?

Nein, sicher nicht. Richtig ist jedoch, dass die Optimierung einer Flashseite in Bezug auf die Suchmaschinentauglichkeit schwieriger ist als bei einer "normalen" HTML Homepage. Hintergrund ist, dass es für die meisten Suchspider nicht möglich ist, die Inhalte der SWF Dateien auszulesen. Zwar hat Google mittlerweile Mechanismen geschaffen, um auch Flash Inhalte lesen und indizieren zu können, dennoch ist die Wirksamkeit geringer als bei traditionellen Seiten.

 

Wir haben jedoch Mittel und Wege gefunden, dass auch Flash und Suchmaschinen ein gutes Team bilden können. Näheres hierzu erläutern wir Ihnen gerne in einem unverbindlichen Beratungsgespräch. Rufen Sie uns hierzu an oder schreiben Sie uns eine eMail.

Top Produkte

Lade Inhalt
nächstes Bild
vorheriges Bild
Flash Karussell Professionell 3
jQuery Slider
Produktslider
Flash Imageslider Pro 4
HTML5 Slideshow Pro
HTML5 Accordion

Typo3 Freelancer gesucht?

Ich arbeite auch für Agenturen als Typo3 Freelancer und ebenso als Web Freelancer. Mehr Infos erhalten Sie auf der Freelancerseite.

 

Typo3 Freeelancer Mark Kirstein