Sie sind hier: Startseite  / Flash Karussell Developer

Das Flash Karussell Developer mit über 60 einstellbaren Parameter.

Flash Karussell Developer

Was ist im Paket enthalten?

  • Fertig voreingestellte Animation
  • Beispielbilder, Beispieldateien
  • Anleitung zur Installation
  • Erklärung der Parameter
  • kostenlosen E-Mailsupport

Das Flash Karussell Developer ist da!

Mit dem Flash Karussell Developer ist ein weiteres Karussell erschienen, welches speziell für Agenturen und Individualisten geschaffen wurde. Insgesamt stehen über 60 Parameter zur Veränderung, Anpassung und Individualisierung des Aussehens zur Verfügung. Zahlreiche neue Effekte, wie Graustufendarstellung, zentriertem Logobild, Möglichkeit den Blureffect und die Bilderskalierung zu beeinflussen, sind möglich. Das Flash Karussell beinhaltet zahlreiche Funktionen, die in den bisherigen Flash Karussellen gewünscht wurden. Ebenfalls gibt es zahlreiche kleine Verbesserungen, wie zum Beispiel, dass auch die Spiegelung beim Roll Over vergrößert wird, sowie das die Vergrößerung des Bildes bei Roll Over frei einstellbar und auch abschaltbar ist.

Neue Möglichkeiten zur Navigation im Flash Karussell Developer

Neben der bisherigen Möglichkeit die Richtung und die Geschwindigkeit der sich drehenden Bilder per Mausbewegung zu steuern, beinhaltet das Flash Karussell Developer auch eine Pfeiltastennavigation. Dabei kann das Flash Karussell jeweils durch drücken der rechten oder linken Pfeiltaste rotiert werden. Wird diese Funktion genutzt, wird die Standardnavigation deaktiviert. Die Farbe sowie Platzierung der Navigationspfeile können Sie selbstverständlich frei verändern.

Darüber hinaus können Sie das Flash Karussell so konfigurieren, dass die Rotation der Bilder stoppt, sobald ein Bild mit der Maus berührt wird. In diesem Fall dreht sich das Karussell mit der Geschwindigkeit, die Sie in der XML Datei angegeben haben.

 

Des Weiteren verfügt das Flash Karussell Developer über eine neue Möglichkeit, durch mehrere XML Dateien navigieren zu können. Wenn Sie mehrere XML Dateien angeben können Sie entscheiden, ob Sie wie bisher mittels Button diese nacheinander durchschalten oder ob Sie die neue Tabnavigation verwenden. Für jede XML Datei wird dabei ein Tab erzeugt, dessen Farbe und Text Sie beeinflussen können. Die Tabs werden nacheinander eingeblendet, so dass der Betrachter direkt zu den XML Dateien navigieren kann. Natürlich können Sie die Tabnavigation frei positionieren.

Effektneuerungen im Flash Karussell Developer.

Mit aktiviertem Greyscale Effekt werden alle Bilder im Flash Karussell in Graustufen dargestellt. Erst beim Berühren eines Bildes mit dem Mauszeiger, werden diese farbig. Sie können eine Grafik angeben, die im Karussell platziert, als Mittelpunkt aller Bilder erscheint. Somit drehen sich alle Bilder z.B. um Ihr Logo. Auch für diese Grafik können Sie den Greyscale Effekt separat aktivieren und diese auch mit einer URL verlinken. Weitere Neuerung ist, dass Sie im Flash Developer den Blureffekt, also die Unschärfe der sich nach hinten drehenden Bildern, beeinflussen können. Sie können die Stärke, die Transparenz sowie ein Limit einstellen, ab welcher Skalierung die Bilder unscharf dargestellt werden.

Alle anpassbaren Parameter:

  • Freie Positionierung des Flash Karussells auf der X-Achse (horizontal)
  • Freie Positionierung des Flash Karussells auf der Y-Achse (vertikal)
  • Höhe der Spiegelung
  • Breite der Spiegelung
  • Target des Fensters nach dem Anklicken eines Bildes (neues oder gleiches Browserfenster)
  • Angabe einer Überschrift (optional)
  • Framerate der SWF
  • Pfad zur Haupt XML Datei
  • zusätzliche XML Dateien und deren Pfade
  • Geschwindigkeit der Rotation
  • Geschwindigkeit der Startrotation
  • Der Radius der X-Achse (Breite des Karussells)
  • Der Radius der Y-Achse (Tiefe der Rotation)
  • Auswahl, ob ein Roll Over gezeigt werden soll
  • Eigene Hintergrundgrafik des Roll Overs (einfache Pfadangabe)
  • Freie Positionierung des Roll Overs auf der X-Achse (horizontal)
  • Freie Positionierung des Roll Overs auf der Y-Achse (vertikal)
  • Möglichkeit eine Grafik zentral mittem im Flash Karussell zu positionieren.
  • Freie Positionierung dieser zentralen Grafik. Die Grafik wird auf 0.7 skaliert.
  • Es ist möglich der Grafik einen Link zu zuweisen.
  • Sie können die Perspektive unabhängig von der Größe der sich nach hinten drehenden Bilder bestimmen.
  • Möglichkeit alle Bilder grau darstellen zu können. Erst nach dem Berühren eines Bildes mit der Maus, wird dieses farbig.
  • Sie können den Abstand der Spiegelung zum Bild selbst bestimmen.
  • Schriftart des Roll Overs
  • Schriftgröße des Roll Overs
  • Schriftfarbe des Roll Overs
  • Größe des Bildes bei Roll Over
  • Einbettung der Schrift möglich (nur Arial).
  • Ausrichtung der Schrift (links, mittig, rechts)
  • Nutzung einer Tabnavigation
  • Farbe der Tabs
  • Farbe der Texte innerhalb der Tabs
  • freie Ausrichtung der Tabnavigation des Flash Karussells
  • Navigation per Pfeil Schaltflächen.
  • Farbe der Pfeil Schaltflächen.
  • Freie Positionierung der Pfeil Schaltflächen.
  • Geschwindigkeit, mit der sich das Flash Karussell dreht, während eine Pfeil Schaltfläche gedrückt wird.
  • Eigener Button zum Durchblättern der XML Dateien (einfache Pfadangabe)
  • Freie Positionierung des Buttons zum Durchblättern der XML Dateien auf der X-Achse (horizontal)
  • Freie Positionierung des Buttons zum Durchblättern der XML Dateien auf der Y-Achse (vertikal)
  • Ein- und Ausschalten des Blureffects (nach hinten wandernde Bilder werden unscharf)
  • Stärke des Blureffects
  • Limit, ab welcher Skalierung der Blureefect greifen soll.
  • Ein- und Ausschalten der Spiegelung der Bilder
  • Ein- und Ausschalten des Schattens der Bilder
  • Anpassung der Schattenfarbe
  • Anpassung des Abstands des Schattens
  • Anpassung des Winkels des Schattens
  • Anpassung der Schattentransparenz
  • Anpassung des Blurs (Weichzeichnen) des Schattens in X Richtung
  • Anpassung des Blurs (Weichzeichnen) des Schattens in Y Richtung
  • Anpassung der Qualität des Schattens